Anwendungsbeispiele / Verwendung

Architektur / Design
• Geländerfüllungen / Zaun / Zaunsysteme
• Deckenverkleidungen
• Fassadenverkleidungen / Sonnenschutz
• Ladenbau / Shopeinrichtungen / Regalsysteme
• Zaun / Zäune


Inneneinrichtung
• Beleuchtungstechnik
• Heizkörperverkleidungen
• Metallmöbel / Büromöbel / Bügeltische
• Küchenblenden / Lüftungsgitter
• Abfall- / Wäschebehälter
• Lautsprecherabdeckungen


Maschinenbau / Anlagenbau
• Schutzgitter / Trennwände
• Lüftungsgitter
• Schallschutz / -dämmung
• Stützkörper für Wärmedämmung
• Filtertechnik / Stützkörper / Filterrohre / Siebe / Kompostsieb / Komposter / Filter / Wrasenabzug-Fettfilter


Apparatebau
• Medizintechnik (Stent zur Erweiterung der Arterien)
• Schaltschrankeinsätze
• Computergehäuseteile


Aufbereitungsindustrie
• Papier- / Holzindustrie (Filter- / Siebtechnik)
• Wasseraufbereitung (Brunnenfilter; Kläranlagen..)
• Bergbau / Schotterindustrie (Sieb-/ Waschanlagen)
• Getreidemühlen (Filter, Siebeinsätze)


Automobilindustrie / Fahrzeugbau
• Kühlerschutz (PKW, LKW, Traktoren)
• Öl- / Hydraulikfilterelemente
• Abgas- / Schalldämpfungsfilter


Weitere Verwendungszwecke von Streckmetall:
• Stützgitter in Verbundwerkstoffen zur Übertragung von Scherkräften bei geringem Gewicht.
• Im Bauwesen meist als Putzträger über Hohlräumen, als Haftvermittler an Eckschutzschienen nur teilweise gestreckt, als Bewehrung in Stuckobjekten, als begehbare Abdeckung von Kellerlichtschächten, als Schutzgitter gegen Berührung/Zerstörung.
• Herstellung von Arbeitsfugen im Stahlbetonbau.